Meine Familie hat den Weg in der Armee geprägt

Mein   Grossvater   Ernst   Weyeneth   sowie   auch   mein   Vater   Daniel   Weyeneth   wurden   als   *Motorfahrer der    Schweizer    Armee    ausgehoben.    So    konnte    es    nicht    anders    sein,    dass    auch    ich    2005    die Rekrutenschule    als    Motorfahrer    in    Romont    absolvierte.    Bis    August    2006    durchlaufte    ich    die Kaderausbildung   in   Romont   und   Bern   und   wurde   am   Samstag,   06.   Juni   2006   im   Kurtheater   Bern   zum Leutnant    der    Schweizer    Armee    befördert.    Anschliessend    habe    ich    mit    einem    eigenen    Zug    "3 Gruppenführer   und   24   Soldaten"   meinen   neuen   Rang   abverdient.   Da   mir   dies   noch   nicht   genug   war und    ich    noch    mehr    Führungserfahrung    sammeln    wollte,    habe    ich    während    einem    Jahr    beim      "Einsatzkommando   Bereitschafts-verband   Katastrophenhilfe"   als   Zugführer   gerbeitet.   Da   wurden   mir vier   Kader   unterstellt   und   rund   40   Soldaten   und   60   Fahrzeuge   und   Anhänger.   Bis   2010   habe   ich   wie jeder   anderer   Soldat   meine   WK   abgestodert.   2010   wurde   ich   durch   den   Abteilungskommandanten für    die    erbrachten    Leistungen    zu    einer    Weiterausbildung    zum    Stabsoffizier    vorgeschlagen.    2011 absolvierte   ich   diesen   während   rund   vier   Wochen.   Ab   2012   wurde   ich   a.i.   im   Stab   der   Mob   Flab   Lwf Abt   11   als   Verkehr   und   Transport   Offizier   eingesetzt.   Seit   dem   01.07.2013   wurde   ich   zum   Hauptmann befördert   und   übe   nun   die   Funktion   als   Verkehr   und   Transport   Offizier   (VT   Of)   im   Stab   der   Mob   Flab Lwf Abt 11 aus. * Motorfahrer: Dies sind Fahrzeuglenker von Fahrzeugen bis 40t (Lastwagen)
Mein Wertegang

Philippe Weyeneth wieder in den Gemeinderat

Grad

Hauptmann (Hptm)

Funktion

Verkehr und

Transportoffizier (VT Of) im

Abteilungsstab

Laufbahn seit 2005

2019 | Reserve

2012 | Stab Mob Flab Lwf Abt 11 2011 | Stabslehrgang 1    Technischer Lehrgang A 2010 | Mob Flab Lwf Stabsbttr 11 2009 | Bat aide cdmt 1 2008 | Mob Flab Lwf Bttr 4/2 2006-2007 | Ei Kdo Kata Hi Ber Vb 2006 | Abverdienen: Inf VBA 2006 | Logistik Offiziersschule:    Log OS 2006 | Offizierslehrgang 2005 | Offiziersanwärterschule:    VT Of Anw S 49-2 2005 | Unteroffiziersschule:    VT UOS 49-2 2005 | Rekrutenschule:     VT RS 47

Mein Engagement für Ihre Sicherheit

„Es   

braucht   

in   

der   

Schweiz   

eine   

funktionierende

Armee  

die  

nebst  

den  

Blaulichtorganisationen  

zur

Sicherheit beitragen!“

XY

Meine   

Familie   

hat   

den   

Weg   

in   

der

Armee geprägt

Mein    Grossvater    Ernst    Weyeneth    sowie    auch mein     Vater     Daniel     Weyeneth     wurden     als *Motorfahrer          der          Schweizer          Armee ausgehoben.   So   konnte   es   nicht   anders   sein, dass    auch    ich    2005    die    Rekrutenschule    als Motorfahrer    in    Romont    absolvierte.    Bis    August 2006    durchlaufte    ich    die    Kaderausbildung    in Romont   und   Bern   und   wurde   am   Samstag,   06. Juni   2006   im   Kurtheater   Bern   zum   Leutnant   der Schweizer      Armee      befördert.      Anschliessend habe      ich      mit      einem      eigenen      Zug      "3 Gruppenführer   und   24   Soldaten"   meinen   neuen Rang   abverdient.   Da   mir   dies   noch   nicht   genug war    und    ich    noch    mehr    Führungserfahrung sammeln   wollte,   habe   ich   während   einem   Jahr beim      "Einsatzkommando   Bereitschafts-verband Katastrophenhilfe"    als    Zugführer    gerbeitet.    Da wurden   mir   vier   Kader   unterstellt   und   rund   40 Soldaten   und   60   Fahrzeuge   und   Anhänger.   Bis 2010   habe   ich   wie   jeder   anderer   Soldat   meine WK    abgestodert.    2010    wurde    ich    durch    den Abteilungskommandanten    für    die    erbrachten Leistungen     zu     einer     Weiterausbildung     zum Stabsoffizier    vorgeschlagen.    2011    absolvierte ich   diesen   während   rund   vier   Wochen.   Ab   2012 wurde   ich   a.i.   im   Stab   der   Mob   Flab   Lwf   Abt   11 als   Verkehr   und   Transport   Offizier   eingesetzt.   Seit dem    01.07.2013    wurde    ich    zum    Hauptmann befördert   und   übe   nun   die   Funktion   als   Verkehr und   Transport   Offizier   (VT   Of)   im   Stab   der   Mob Flab Lwf Abt 11 aus. *    Motorfahrer:    Dies    sind    Fahrzeuglenker    von Fahrzeugen bis 40t (Lastwagen)
Mein Wertegang

Grad

Hauptmann (Hptm)

Funktion

Verkehr und

Transportoffizier (VT Of)

im Abteilungsstab

Laufbahn seit 2005

2019 | Reserve

2012 | Stab Mob Flab Lwf Abt 11 2011 | Stabslehrgang 1    Technischer Lehrgang A 2010 | Mob Flab Lwf Stabsbttr 11 2009 | Bat aide cdmt 1 2008 | Mob Flab Lwf Bttr 4/2 2006-2007 | Ei Kdo Kata Hi Ber Vb 2006 | Abverdienen: Inf VBA 2006 | Logistik Offiziersschule:    Log OS 2006 | Offizierslehrgang 2005 | Offiziersanwärterschule:    VT Of Anw S 49-2 2005 | Unteroffiziersschule:    VT UOS 49-2 2005 | Rekrutenschule:     VT RS 47

Mein Engagement für Ihre

Sicherheit

„Es  

braucht  

in  

der  

Schweiz  

eine

funktionierende        

Armee        

die

nebst                                              

den

Blaulichtorganisationen             

zur

Sicherheit beitragen!“

XY

Philippe Weyeneth

wieder in den Gemeinderat